Impressum

daniel Daniel ist Inhaber der Domain aziel.de. Die DENIC eG gibt seine Adresse bereitwillig heraus. Wenn Sie ihn kontaktieren möchten, finden Sie seine Daten hier. Wenn Sie jetzt aber noch mehr wissen möchten, empfehlen wir Ihnen google zu benutzen, um aktuelle Daten über Daniel zu erfahren (den Nachnamen haben Sie ja schon von der DENIC). Dort finden Sie etwas über seine Grundschule und sein Gymnasium. Sie finden etwas über Daniels Gesinnung zum FileSharing und seinen Wikipedia Benutzernamen, eine E-Mail Adresse und einen Verweis auf seine private Homepage. Auf dieser finden Sie dann wieder viele Fotos und Details über seine Familie. Daniel scheint darüber hinaus E-Mule zu nutzen. Er hat in Edinburgh gelebt und ist Werder Bremen Fan. Daniel war ein engagierter Schüler. Musikalisch liebt er Tocotronic. Kontaktieren können Sie Ihn auch über XING und das studivz.
immanuel Immanuel ist schon schwieriger zu finden, aber auch hier hilft google. Das gemeinsame Jahrbuch enthüllt es: Immanuel heißt Ott, verbraucht 3-Liter auf 100 km und ist Mitglied der terroristischen Vereinigung "Trio infernale". Das studivz bestätigt die Korrelation zwischen Ott und Immanuel. Hier findet man auch erste Anhaltspunkte für die zweite Terrorgruppe, der Immanuel angehört: den Voice Forks. Dort erfährt man dann unter anderem etwas über seinen Geburtstag und seine pazifistische Einstellung. Nach einiger Suche findet man noch Immanuels zweiten Vornamen und seine alte Schule. Was uns jetzt noch fehlt sind eine Adresse und eine Telefonnummer? Kein grosses Problem! Das Telefonbuch kann im Umkreis von Greifswald nach Otts suchen. Da gibt es ein paar, aber nur einen nachdem Immanuel benannt sein könnte. Außerdem passt die Adresse zur bourgeoiseren Wohngegend, der anderen beiden.
mick Und wer ist nun "mick"? Im TLS-Zertifikat steht ja was von binaervarianz.de, da kann man ja mal das Impressum von der Seite anschauen. Toll, es handelt sich um jemand Namens Michael Rossberg, dazu gibt es auch gleich eine E-Mail-Adresse und einen GPG-Schlüssel. Zurück zur DENIC eG! Michael betreibt den Server, desshalb kann jeder seine Adresse, seine Telefon- und Telefaxnummer einsehen. Es ist fast wie zu Weihnachten, denn es gibt noch eine weitere E-Mail-Adresse gratis! Dazu kommt das Bewährte: studivz, XING, das Abibuch und das Telefonbuch. Die Suche bei google ist aufwendiger. Es gibt jede Menge Michael Rossberge, aber nur einen in Greifswald und Ilmenau. Michael entwickelt offene Software, ist Mitglied der Wasserwacht, ist Sohn eines Chemikers, war ebenfalls ein engagierter Schüler, ist bei Rohde & Schwarz bekannt und von ihm scheint die Idee mit dem aziel zu kommen.
logo Das Logo des BLOGs zeigt die Kamerainstallation am Busbahnhof von Ilmenau, einer Kleinstadt mit ein bisschen mehr als 26.000 Einwohnern. Das Bild wurde von Stefan A. geschossen, der es uns freundlicher Weise überließ. Die Kontaktdaten von Stefan herauszufinden ist dann Hausaufgabe.